Work Travel Balance – Svenja und Peter Reidelbach

Wir sind Svenja und Peter von Work Travel Balance.

Seit 2018 sind wir auf Weltreise – zuerst mit unserem Bulli von Alaska bis Nicaragua, dann mit dem Fahrrad auf Hawaii und in der Südsee. Doch das Vanlife hat uns nicht mehr losgelassen. Also haben wir kurzerhand in Kolumbien wieder einen Campervan gekauft und sind durch Südamerika bis Brasilien gereist.

Inzwischen sind wir wieder in Deutschland – natürlich wieder mit dem eigenen Campervan.

Über unsere Erlebnisse mit dem Campervan auf der PanAmericana haben wir ein Buch geschrieben – einen Ratgeber mit Tipps und Tricks rund ums Vanlife in Amerika sowie eine Reiseerzählung über all die Abenteuer, die wir unterwegs erlebt haben. Außerdem halten wir Reisevorträge und planen bereits die nächsten Reisen!

Links:

"Kein Ziel ist das Ziel" - Leseprobe Bären in Alaska - Reisebuch-Vorstellung

Worum es in unserem Reisebuch "Kein Ziel ist das Ziel" geht, haben wir im letzten Video erzählt. In diesem Video gibt es eine erste Leseprobe und zwar aus Alaska, wo ...wir auf wilde Bären stoßen. Hört mal rein!

Dir hat die Leseprobe gefallen? Dann geht es hier zum Buch: https://www.work-travel-balance.de/shop/reisebuch-kein-ziel-ist-das-ziel/

“Wir haben keine austüftelte Reiseroute, keine spannend klingende Challenge, keinen detaillierten Plan. Wir wollen einfach nur das machen, worauf wir Lust haben. Und worauf wir als nächstes Lust haben, entscheiden wir jedes Mal neu, wenn es so weit ist. Solange bis wir auf nichts mehr Lust haben. Damit lautet das oberste Ziel der Reise, kein weiteres Ziel zu haben: „Kein Ziel ist das Ziel“.”

Für Peter und Svenja steht fest: Das Leben ist zu kurz für “später” und so kündigen die beiden Jobs und Wohnung und fliegen nach Alaska, wo sie einen Bulli kaufen und zum Campervan umbauen. Mit dem geht es quer durch Nord- und Zentralamerika. Nach “kleinen Umwegen” über Hawaii mit dem Fahrrad und die Südsee sowie als Backpacker auf dem Balkan geht es irgendwann doch mit dem Vanlife weiter. Mit einem neuen Gefährt starten Svenja und Peter in Südamerika erneut ins Abenteuer. Immer mit dem Ziel, irgendwann kein weiteres Ziel zu haben und endlich “reisesatt” zu sein. Getreu dem Motto: “Wir reisen nicht, um dem Leben zu entfliehen, sondern damit das Leben uns nicht entflieht.”

In ihrem Buch berichtet Svenja über ihre Begegnungen mit wilden Bären und ebenso wenig zahmen Grenzbeamten. Von den Höhen und Tiefen des Vanlife, von Reifenplatzern und scheinbaren Totalschäden. Vom Reisen, wenn plötzlich eine globale Pandemie ausbricht. Und wie immer dann, wenn es am schlimmsten aussieht, irgendwie doch wieder alles gut wird.
1 of 21 Next